0

Blog

“Yoga relax”

Sich entspannen zu können, ist eine Kunst.
Entspannt zu sein, ein “Segen”, den mittlerweile viele vermissen. Zu entspannen bedeutet, die Spannung zu lösen, wenn sie nicht mehr gebraucht wird,  aber sie jederzeit mit dem Aktivwerden auch wieder aufbauen zu können. In solchem Zustand gelingt es uns, den Anforderungen des Alltags gelassen zu begegnen. Wir verfügen über ausreichend Kraft und Energie und sind fähig, den Turbulenzen des Lebens in Ruhe und mit der nötigen Konzentration zu begegnen.

Entspannung ist erlernbar. Sie ist genauso wichtig, wie den Körper in punkto Kraft und Beweglichkeit zu trainieren, um fit zu bleiben. Unser stetes aktionsreiches Tun, gepaart mit dem Druck von Leistung und Erfolg erlaubt uns kein Innehalten oder Pausieren. Wir vergessen, das “Passivsein” zu kultivieren. Das ist so, als würden wir uns entschließen, nur noch einzuatmen, weil wir zum Ausatmen einfach keine Zeit mehr finden.

Mentale und körperliche Symptome wie  Unruhe, Nervosität, Angst, mangelnde Konzentrationsfähigkeit, Schmerzen, Schlafprobleme, Herzrasen, Tinnitus etc. sind sichere Anzeichen dafür, dass Körper und Geist nicht mehr in der Lage sind, abzuschalten und runterzufahren. Ständige Anspannung verbraucht Unmengen an Energie, die uns für andere Lebensprozesse (u.a. Stoffwechsel, Regeneration) und auch dem Immunsystem nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wenn uns bewusst ist, dass wir “Entspannen” üben müssen, da es ein Prozess ist, den wir nicht mit dem Verstand erreichen können, lösen wir uns vom Anspruch auf Erfolg. Wir gönnen uns gezielt eine Pause und geben damit dem “Loslassen” Zeit und Raum.

*****************************ƒ   ƒ   ƒ   ƒ   ƒ   ƒ   ƒ   ƒ   ƒ

Im Kurs “Yoga Relax” erwarten Dich sanfte Atem- & Yogaübungen sowie “Yoga Nidra“, eine geführte Tiefenentspannung.

Nächster Kursbeginn: 22.02.2017
Weitere Informationen findest Du hier >>>

Und für zu Hause?
Empfehlen wir unsere CD mit 2 geführten Sequenzen zur Tiefenentspannung. >>>

 

(1. Veröffentlichung dieses Beitrages: 12. Oktober 2015)

Auch interessant

2 Kommentare

Ihr Kommentar