0

Blog

Surya Namaskar

Der bekannteste und weltweit am meisten praktizierte Ablauf des Hatha Yoga ist der Sonnengruß. Ein Vielzahl von Variationen gibt es – zum einen traditionsgebunden in einem genau zu befolgenden Ablauf oder auch verspielt in seiner Ausführung. Am Morgen (bei Sonnenaufgang) geübt oder zu Beginn einer Yogapraxis: der Körper soll erwärmt und geöffnet werden, um ihn auf die folgenden Übungen vorzubereiten. Dem ruhigen oder kraftvollem Ein- und Ausatem folgen die einzelnen Positionen vom “Gruß an die Sonne”. Im klassischen Sonnengruß (A) sind es 12 Positionen, welche meditativ aber auch kraftvoll und dynamisch ausgeführt werden können.

Diese 5 Kurseinheiten, lehren die dem Sonnengruß zugrundeliegenden Asanas (Stellungen) und deren Kombinationen in einfachen oder komplexeren Bewegungsabläufen. Ob am Boden oder im Stand, gradlinig oder kreativ: jeder kann die zu ihm passende Variante finden und sich tragen lassen, von dem Fluss des Atems und der Energie der Sonne.

Wir bieten dieses NEUe Kursprogramm im Rahmen des Faszientrainings an! Die zahlreichen Variationsmöglichkeiten der Haltungen, der geführte Atem und die damit verbundene Konzentration haben einen sehr positiven Effekt auf unser inneres Netzwerk.

::::

Surya Namaskar

- 5 Wochen à 60 min -

Start: 16. Mai 2018, 20.00 Uhr

Unser Kursangebot für DICH >>>

 

 

[1. Erscheinen des Beitrages:  16. Februar 2018 ]

Auch interessant

Ihr Kommentar